EUROPEUM HOTEL, Wrocław
Kunst (und das Hotel! - Leitartikel) wäscht den Staub des Alltags von der Seele. - Pablo Picasso

Kunst (und das Hotel! - Leitartikel) wäscht den Staub des Alltags von der Seele. - Pablo Picasso

  1. Europeum Hotel in Breslau
  2. Hotel
  3. Nachrichten
  4. Sztuka zmywa z duszy kurz codziennego życia
17 Februar 2021

Bei der Gestaltung der Zimmer im Europeum Hotel haben wir nicht nur auf Komfort geachtet (große, sehr bequeme Betten und ein Badezimmer, vom Zimmer aus kontrollierte Klimaanlage, schallisolierte Fenster, warmes und zartes Lampenlicht, Tagesdecken aus Samt und Kissen). sondern auch zu stylen. In einem gemütlichen und schönen Raum ruhen wir uns viel besser aus.

Einige Leute kümmern sich im Europeum Hotel darum, den Staub des Alltags zu waschen (hier können Sie über jeden von ihnen lesen:  Piotr Micek, Daria Wartalska), aber der wichtigste von ihnen ist Marcin Litwa. Wer ist er? Europeums Chefkünstler, auch Kunstkurator. Arbeitet hauptsächlich mit Metallen, aber auch mit Glas und Keramik. Und wie jedes Genie…. er fing im Keller an.

creating artistic works for the Europeum hotel

WAS VERBINDEN VOLLEYBALL, KELLER UND MESSING?

Die Antwort ist Marcin Litwa. Er trainierte Volleyball und verband mit diesem Sport seine Zukunftsträume. Ein Künstler aus Versehen? "Es war ein sehr glücklicher Zufall", lacht Marcin. Als sich herausstellte, dass er seine Sportpläne aufgeben musste, ging er dank seines Cousins ​​zum Kunstunterricht und blieb dort. Dann gab es eine bautechnische Schule, weil er dachte, er würde Architekt werden, aber später beschloss er, seine Seele der Kunst und zu Beginn des Jubiläums zu widmen. In dem Moment, als er herausfand, dass er dafür keine Fachschule brauchte, sagt er: „Reines Leben! Es war der erste Kontakt mit dem brutalen Leben! "Er war 16 Jahre alt, hatte ein Meer von Leidenschaft im Herzen und eine Garage für Proben. Marcin wusste bereits damals, dass angewandte Kunst (die, die man jetzt bei Europeum bewundern kann) DIESES ist.

lustro autorskie w hotelu Europeum

MITTEL AUS OSTROŁĘKA

Die Faszination für Gold begann mit seinem Bachelor-Abschluss (er absolvierte die School of Crafts) und den alten Rezepten für Lacke, die die Farbe des Metalls in Gold ändern (Rezepte für Lacke aus dem 10. Jahrhundert). Ein halbes Jahr in Aserbaidschan, in dem der Präsidentenpalast vergoldet wurde, festigte - wenn wir es so ausdrücken können - diese Beziehung. "Wir mussten uns die ganze Zeit voll konzentrieren, weil es sich um sehr dünne Goldflocken handelt: 1 / 10.000 mm, und wir haben ein Dutzend dieser" goldenen Bücher "pro Tag verwendet" - erinnert sich. Marcin betont, dass viele Menschen Einfluss auf seine künstlerische Entwicklung hatten, vor allem aber zwei: Barbara Idzikowska und Eugeniusz Get-Stankiewicz, mit denen er in ihrem Atelier SiPB an der ul. Ruska 46C (wo derzeit Neon Side - eine wunderbare Galerie von Neonlichtern, Informationen dazu finden Sie hier: (Link)). Dort entdeckte er die Geheimnisse der Arbeit mit Glas. Aus dieser Liebe zu Gold und Glas wurde der Schmuck geboren.

butikowy hotel w centrum Wrocławia

 

GLAS IN SEINEM BLUT GEBRACHT

Das Masterstudium an der Akademie der bildenden Künste in Breslau war an der Reihe, wo Marcin die Eigenschaften seiner neuen Faszination erkundete. Es war die Zeit, als die ersten Kelims, Glasinstallationen (Sie können sie an unserer Rezeption und in einigen Räumen bewundern) geschaffen wurden, inspiriert von Licht oder brechenden Wellen. Kurzum: Physik. „Es ist die Sauberkeit des Glases, die mich am meisten fasziniert. Wenn wir kleine Elemente dieses Materials miteinander kombinieren, ergibt diese Multiplikation einen erstaunlichen Effekt: Spiel mit Licht, eine Illusion für das Auge “- betont der Künstler.

Nachdem sie ihr Diplom und eine Ausstellung in der nahe gelegenen Pokoyhof-Passage verteidigt hatten, begannen sie zusammen mit ihren Künstlerkollegen Piotr Micek, Daria Wartalska und Anna Żak in einem der Studios in diesem Gebäude zusammenzuarbeiten. Dank der Hilfe des Investors, der ihnen Werkzeuge für Arbeit, Raum und geistige Unterstützung zur Verfügung stellte, konnten sie ihre Flügel ausbreiten und neue Stile entdecken und polieren: Marcin - Halbedelmetalle und angewandte Kunst, Piotr - Keramik und Daria - Wiederverwendung von Glas.

prace artystyczne z mosiądzu w hotelu Europeum

"ERFOLG IST FÜR SIE VERDAMMT"

Marcin sitzt mit seinen durchdringenden Augen und einem frechen Lächeln vorne und sagt: "Erfolg ist für dich zum Scheitern verurteilt." Nach einem Moment der Stille fügt er hinzu: "Sie müssen mutig träumen, aber Sie müssen vorsichtig mit Ihren Träumen sein, weil sie wahr werden können." Diese Mottos begleiten den Künstler fast sein ganzes Leben lang. Er lacht, dass er trotz der Vermeidung von Mathematik im College im Gegensatz zum Schein viel mit dem gemein hat, und er möchte die nächste Zukunft auf das Entwerfen von Möbeln konzentrieren und weiterhin angewandte Kunst schaffen, genau wie Sie es jetzt bewundern können unser Hotel (Lampen, schöne Spiegel, Tischplatten, Tische, Kunstwerke).

mobile nav bg
Siehe auf der Karte

Um Dienste auf höchstem Niveau bereitzustellen, verwendet die Website Cookies, die im Browser gespeichert werden. Detaillierte Informationen zum Verwendungszweck und zur Möglichkeit, Cookie-Einstellungen zu ändern, befinden sich in den Datenschutzbestimmungen. Wenn Sie auf ALLE AKZEPTIEREN klicken, stimmen Sie der Verwendung von Technologien wie Cookies und der Verarbeitung Ihrer im Internet gesammelten persönlichen Daten wie IP-Adressen und Cookie-IDs durch [OPAL INVESTMENTS Sp. z o.o., Św. Antoniego 2/4, 50-073, Wrocław] für Marketingzwecke zu (einschließlich automatisches Anpassen der Werbung an Ihre Interessen und die Vermessung deren Effektivität). Sie können die Cookie-Einstellungen in den Einstellungen ändern.

Datenschutzeinstellungen verwalten
Cookies, die erforderlich sind, damit die Website funktioniert

Cookies, die für den Betrieb der auf der Website verfügbaren Dienste erforderlich sind, und das Durchsuchen von Angeboten, das Vornehmen von Reservierungen und das Unterstützen von Sicherheitsmechanismen ermöglichen, unter anderem: Benutzerauthentifizierung und Erkennung von Missbrauch.

Analytische Cookies

Cookies, die das Sammeln von Informationen über die Art und Weise ermöglichen, wie der Benutzer die Website nutzt, um ihre Funktionsweise zu optimieren und sie an die Erwartungen des Benutzers anzupassen.

Marketing-Cookies

Cookies, mit denen der Benutzer Marketinginhalte anzeigen kann, die auf seine Vorlieben zugeschnitten sind, und welche die Versendung von Benachrichtigungen über Marketingangebote, die seinen Interessen entsprechen, ermöglichen, einschließlich Informationen zu Produkten und Dienstleistungen des Website-Administrators und Dritter.

Ihre Einstellungen wurden noch nicht gespeichert